Sic Bo-Regeln

Sic Bo ist ein Glücksspiel, das mit 3 Würfeln gespielt wird. Das Ziel ist, möglichst richtig die Würfelkombinationen vorauszusagen. Alle Wetten beziehen sich auf die möglichen Würfelkombinationen. Man kann Sic Bo kostenlos bei $casinotopromote spielen.

Ziel des Spiels

Die Spieler platzieren ihre Einsätze auf dem Sic Bo-Tisch, wobei sie versuchen, die Resultate der drei Würfel vorauszusagen, d. h. sowohl die Augensummen als auch die möglichen Augenkombinationen. Jeder Spieler kann mehrere Wetten zugleich abschließen, die bei Gewinn je nach ihrer Wettquote ausbezahlt werden.

Mögliche Wetten beim Sic Bo und ihre Quoten

Es gibt sieben mögliche Sic Bo-Wetten:

Dice Face (eine Seite des Würfels):

Die Spieler setzen dabei auf eine einzige Zahl. Wenn die vom Spieler vorausgesagte Zahl einmal erscheint, gewinnt der Spieler den Gegenwert seines Ersteinsatzes. Wenn diese Zahl auf zwei Würfeln gleichzeitig erscheint, gewinnt der Spieler das Doppelte seines Ersteinsatzes. Erscheint die Zahl auf allen drei Würfeln, gewinnt er das Dreifache seines Ersteinsatzes. Der Bankvorteil bei dieser Wette liegt bei ca. 8%.

Two Faces (zwei Seiten des Würfels):

Diese Wette bezieht sich auf eine bestimmte Kombination zweier Zahlen. Wenn der Spieler z. B. darauf wettet, dass die 1 und die 6 gewürfelt werden, und es geschieht so, erfolgt eine Auszahlung von 5 zu 1. Der Bankvorteil beträgt 17%.

Totals (Augensumme):

Die Spieler wetten dabei auf die Gesamtaugensumme der drei Würfel. Sie müssen eine Zahl zwischen 4 und 17 auswählen. Da mehrere Kombinationen der Augenzahlen möglich sind, können die Auszahlungsquoten voneinander abweichen.

Die folgende Tabelle zeigt ein Beispiel möglicher Auszahlungsquoten mit dem entsprechenden Bankvorteil:

AugensummeAuszahlungBankvorteil
4 oder 1760:129,1%
5 oder 1618:147,2%
6 oder 1514:130,5%
7 oder 1412:19,7%
8 oder 138:112,5%
9 oder 126:118,9%
10 oder 116:112,5%

Small oder Big (klein oder groß):

Bei dieser Wette setzt der Spieler darauf, dass die Augensumme der drei Würfel in eine bestimmte Kategorie fällt.

  • Man gewinnt bei einer "Small"-Wette, wenn die Augensumme der drei Würfel zwischen 4 und 10 liegt.
  • Man gewinnt bei einer "Big"-Wette, wenn die Augensumme der drei Würfel zwischen 11 und 17 liegt.

Im Falle eines Triple ist die Wette jedoch verloren. Trotzdem ist die Gewinnwahrscheinlichkeit bei dieser Wette ausgezeichnet, da das Casino nur einen Hausvorteil von 3% hat.

Triple:

Man wettet darauf, dass eine bestimmte Augenzahl bei allen drei Würfeln herauskommen wird. Wenn das passiert, gewinnt man eine riesige Summe (Auszahlungsquote 150:1), aber die Gewinnwahrscheinlichkeit ist sehr klein (nur 215:1), was einem Bankvorteil von 30% entspricht.

Any triple (irgendein Triple):

Man wettet darauf, dass ein beliebiger Triple gewürfelt wird. Die Auszahlung beträgt 24:1 und die Gewinnwahrscheinlichkeit liegt bei 35:1. Das Casino profitiert von einem Bankvorteil von nicht weniger als 30%.

Any pair (irgendein Paar):

Man wettet darauf, dass eine bestimmte Augenzahl auf mindestens zwei der drei Würfel erscheinen wird. Diese Wette bringt einen Gewinn von 8:1. Dies ist eine eher gefährliche Wette, da der Casinovorteil bei 33% liegt.

Die Gewinne bei Sic Bo

Alle Gewinne werden auf dem Sic Bo-Tisch angezeigt und hängen von der Wette ab, für die man sich entscheidet.