Sic Bo-Strategie

Es ist schwierig, eine Sic Bo-Strategie zu entwickeln, da dies ein reines Glücksspiel ist. Allerdings dominiert Glück ja bei den meisten Glücksspielen. Bei Sic Bo hängt alles von den Würfeln ab. Die Würfel werden zufällig geworfen, und es ist daher unmöglich vorauszusagen, welche Zahlen herauskommen werden. Wie kann man das Casino bei einem Spiel schlagen, wo es keine Möglichkeit gibt, die Zahlen zu kontrollieren? Viele haben vergeblich versucht, eine Art Wundertaktik zu entwickeln. Die einzige Sache, die man tun kann, wenn man ein wenig Geld gewinnen will, ist beim Wetten sorgfältig zu handeln: Man sollte niemals maßlos werden.

  • Niedrige Wette (Small): Im Falle einer "niedrigen Wette" erwartet man, dass eine Augensumme zwischen 4 und 10 gewürfelt wird. Man kann dabei einen interessanten Geldbetrag gewinnen.
  • Hohe Wette (Big): Im Falle einer "hohen Wette" erwartet man, dass eine Augensumme zwischen 11 und 17 gewürfelt wird. Die Auszahlung beträgt 1 zu 1. Man riskiert, dabei weniger zu gewinnen als bei einer niedrigen Wette, aber dafür hat man auch eine höhere Gewinnchance.

Die hohen und niedrigen Wetten sind die am wenigsten riskanten Wetten. Auch wenn sie nicht so aufregend sind, so ist doch klar, dass man sich in einem Casino nur dann amüsiert, wenn man gewinnt. Möchte man also ein wenig Geld gewinnen, sollte man nicht zögern, diese beiden Wetten anzuwenden.

Indem man auf eine einzelne Zahl setzt, kann man mehr Geld als bei den normalen Wetten gewinnen. Die Auszahlungsquote ist höher, wenn man auf eine einzige Zahl setzt, aber die Gewinnchancen sind dafür auch niedriger. Um auf eine einzelne Zahl zu wetten, muss man sich auf einen einzigen Würfel konzentrieren, und voraussagen, welche Zahl zwischen 1 und 6 gewürfelt wird. Wenn man zum Beispiel denkt, dass die Zahl eine 4 sein wird, gibt es durchaus eine reelle Chance, dass bei einem der drei Würfel diese Zahl herauskommt.

Es gibt aber auch noch spezifischere Arten von Wetten. Man kann zum Beispiel wetten, dass die Gesamtsumme der drei Würfel 11 sein wird. Wenn das eintrifft, kann man eine hübsche Summe gewinnen. Wenn die Augensumme aber zum Beispiel 12 und nicht 11 ist, hat man nicht nur den großen Gewinn verloren, sondern wohl auch seine Nerven.

Man kann auch auf einen Triple setzen. Für eine bestimmte Triple-Kombination erhält man die maximale Auszahlung, aber darin liegt auch der Vorteil des Casinos. Denn es ist höchst unwahrscheinlich, dass drei gleiche Zahlen auf den drei Würfeln erscheinen. Es ist viel wahrscheinlicher, dass verschiedene Zahlen gewürfelt werden. Es gibt einen weiteren wichtigen Punkt: Man kann auch seine Wetten aufeinander beziehen. Mann kann also darauf wetten, dass zwei Würfel dieselbe Zahl zeigen, aber gleichzeitig wetten, dass die Gesamtaugensumme der drei Würfel zwischen 6 und 12 sein wird. Man hat also die Möglichkeit von Mehrfachwetten.

Jedenfalls sollte man das Spiel genießen und dabei Spaß haben, da Würfel nicht dafür bekannt sind, dass sie hohe Geldsummen einbringen, aber sie sorgen für gute Laune.

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die verschiedenen Auszahlungsquoten, Kombinationen und Wahrscheinlichkeiten des Sic Bo-Spiels.

WetteAuszahlungAnzahl KombinationenHausvorteil
Small, Big 1:1105 2,78%
4, 1760:1315,28%
5, 1630:1613,89%
6, 1517:11016,67%
7, 1412:115 9,72%
8, 138:12112,50%
9, 126:12518,98%
1, 116:12712,50%
Triple 180:1116,20%
Any Triple 30:1613,89%
Double 10:11618,52%
Two Dice Combination5:13016,67%
Any number1-3:175.15.1 7,87%