Videopoker

Der Schlüssel zum Videopoker besteht darin, sich stets die richtigen Fragen zu stellen. Man kann nicht einfach alles dem Zufall überlassen. Es gibt einige Faktoren, die man berücksichtigen sollte, zum Beispiel ob man mit einer einzigen Münze oder mit der maximalen Anzahl an Münzen spielt.

Risikoanalyse beim Videopoker

Wenn man über Risiken spricht, spricht man automatisch auch über Gewinne. Wenn man ein Risiko eingeht und dabei gewinnt, wird man natürlich reichlich belohnt. Wenn ein Spieler mit nur einer einzigen Münze spielt, riskiert er weniger, hat aber auch kleinere Gewinnchancen. Um seine Gewinne zu verbessern, muss er mit der maximalen Anzahl an Münzen spielen, das lohnt sich. Ein Gewinn bei fünf Münzen bringt 5 Mal mehr als bei einer Münze. Das ist das Grundprinzip, das alle Spieler, welche die Videopoker-Regeln kennen, verinnerlicht haben.

Analyse des progressiven Jackpots

Eine andere nützliche Videopoker-Strategie ist, die progressiven Jackpots genau zu beobachten. Wenn ein Spieler den Jackpot knacken möchte, muss er die maximale Anzahl an Münzen einsetzen. Progressive Jackpots sind definitiv die profitabelsten Gewinne in Casinos aber auch am schwersten zu erringen. Den Jackpot knacken zu wollen, heißt aber auch, dass das Geld schnell schwindet. Rationalität und Selbstbeherrschung sind deshalb dabei unabdinglich.

Analyse des Zeitmanagements

Den Zeitfaktor sollte man berücksichtigen. Je länger ein Spieler im Casino verweilt, desto besser für das Casino. Wenn ein Spieler längere Zeit in einem Casino verbringt, ist es besser, jeweils nur mit einer Münze zu spielen. Wer weniger Zeit in dem Casino verbringen möchte, sollte jeweils mit fünf Münzen spielen.

Budget-Analyse

Der Spieler muss die Auszahlungstabelle und die wichtigen Kombinationen kennen. Er muss auch die Antworten auf folgende Fragen wissen: Wie hoch ist der Hausvorteil beim Videopoker? Wie hoch ist der progressive Jackpot? Habe ich genügend Geld um weiterzuspielen? Man sollte sein Budget immer im Hinterkopf behalten. Wenn man über weniger Geld verfügt, sollte man eine Münze nach der anderen setzen. Wenn man schon viel Geld in dem Spiel gewonnen hat, kann man es sich leisten, 5 Münzen einzusetzen, sofern man das möchte.

Bonus-Analyse

Auch die Bonusse, die von Online-Casinos angeboten werden, müssen berücksichtigt werden. Es ist immerhin eine gute Methode, den eigenen Geldbeutel zu vergrößern. Im Allgemeinen gibt es Willkommensbonusse in Form vom Geld, das man dann verspielen kann. Das ist eine gute Methode, um Geld zu sparen. Außerdem gibt es die Bonus-Runden, Mini-Partien, die auf separaten Bildschirmen ablaufen, bei denen man zusätzliche Preise gewinnen kann und die einen weiteren Anreiz darstellen.

Laut Statistik muss ein Spieler 30'000 Mal spielen, um den Jackpot zu knacken. Natürlich sind Glücksspiele zufallsbedingt, aber nach 30'000 Spielen steht man wohl eher ohne Geld da.