Caribbean Poker

Die Ursprünge des Caribbean Poker

Der Caribbean Poker ist eine sehr exotische Variante des beliebtesten Kartenspiels, die hauptsächlich in terrestrischen Casinos gespielt wird. Wie beim Blackjack, dessen Regeln fast identisch sind, steht der Spieler beim Caribbean Poker dem Croupier direkt gegenüber. Zu den Hauptverwandten des Caribbean Poker gehört natürlich Pocher, dessen Ursprünge bis ins 16. Jahrhundert zurückreichen. Der moderne Poker, der bis ins Jahr 1830 zurückreicht, hat ebenfalls bedeutend zur Entwicklung des Caribbean Poker beigetragen, der sich von allen Varianten etwas herausnimmt.

Vorläufer

Man weiß nicht genau wer den Caribbean Poker erfunden hat. Man weiß jedoch, dass dieses Spiel auf der Insel Aruba erfunden wurde, einem kleinen autonomen Staat der kleinen Antillen. Das ehemalige niederländische Territorium befindet sich vor der Küste Venezuelas. Natürlich könnte man die lokale Bevölkerung betragen - Aruba zählt nur 100.000 Einwohner, aber der Erfinder des Caribbean Poker könnte genausogut ein Reisender oder Fremder sein, da sich die kleine Insel seit den letzten zwanzig Jahren zunehmend dem Tourismus geöffnet hat. Laut unseren Quellen wurde das Spiel in einem Holiday Inn & Casino Resort gegen Ende der 80er Jahre gegründet. In diesem luxuriösen Strandhotel erblickte Caribbean Poker vermutlich das Licht der Welt. Das Holiday Inn & Casino wurde 2005 als Veranstaltungsort der World Series of Poker ausgewählt.

Ein anderer bekannter Name für Caribbean Poker ist Caribbean Stud, die Herkunft dieses Namens ist jedoch völlig unklar. Die Nutzer können das Spiel so bezeichnen, wie Sie es möchten.

Situation heute

Ab 1989 hat sich Caribbean Poker überall in der Karibik verbreitet, wo das Spiel heimlich von den Matrosen gespielt wurde. Seit 1992 setzte sich Caribbean Poker als neues Spielmodell durch und wurde von den Casinos von Nevada begeistert angenommen. Da ihnen diese exotische Pokerversion aber nicht attraktiv genug erschien, entschieden sich die führenden Köpfe von Las Vegas dazu, einen progressiven Jackpot beim Caribbean Poker einzuführen. Heute geht das eine nicht ohne das andere. Denn dank seines häufig phänomenalen Jackpots wird Caribbean Poker von Pokerfans sehr geschätzt, vor allem da er jetzt auch online verfügbar ist. Denn Onlinecasinos und Softwarehersteller bieten alle ihre eigene Version des Caribbean Poker an, eines Spiels das nicht nur amüsant, sondern auch entspannend ist.

Gratis Caribbean Poker